Fortbildung für Inhaber von Fähigkeitsausweis

Die ordentlichen Sektionsmitglieder verpflichten sich zum Besuch von Fortbildungsveranstaltungen, welche von der Sektion Bewegungsapparat anerkannt werden.

Der Fortbildungsumfang für eine erfolgreiche Rezertifizierung beträgt 50 Stunden pro 5 Jahre, 30% davon (15 Stunden) in Form von Selbststudium.

  • Pro 5 Jahre muss mindestens 1 Refresherkurs der Sektion besucht werden.
  • Bei Zugehörigkeit zu mehreren Fachsektionen gelten die Richtlinien der SGUM.
  • Ausserdem angerechnet wird der erneute Besuch eines Aufbau oder Schlusskurses, der Sektion SGUM Bewegungsapparat, eines auswärtigen von der Sektion anerkannten Refresherkurses, eines entsprechenden Kongresses sowie die Tätigkeit als Lehrperson.
  • Bei ungenügender Rezertifizierung kann die Generalversammlung der Sektion die Aberkennung der Mitgliedschaft beschliessen.