Summative Schlussevaluation (Suschl)

Seit dem 1.1.2010 ist das revidierte Fähigkeitsprogramm “Sonografie” in Kraft. (Vgl. hierzu auch unter ‘Fähigkeitsausweis Sonografie‘)

  • Das erfolgreiche Bestehen der Summativen Schlussevaluation („SuSchl“) ist Voraussetzung zum Erwerb des Fähigkeitsausweises Sonographie SGUM Modul
    Bewegungsapparat.
  • Sie kann frühestens zwei Jahre nach Besuch des Grundkurses und nicht gleichzeitig mit dem Schlusskurs absolviert werden.
  • Zeitpunkt, Ort und beteiligte Personen werden vom zuständigen Vorstandsmitglied der Sektion festgelegt.
  • Der Vorsitzende ist ein vom Vorstand bestimmter Tutor; die beiden Co-Examinatoren (auch Tutoren) werden von ihm bestimmt. Wiederholungsevaluationen werden von mindestens zwei bisher nichtbeteiligten Tutoren durchgeführt.

 

Ablauf

Der Kandidat führt eine vollständige Schultersonographie durch, sowie eine zusätzliche Untersuchung einer anderen Gelenks- oder Weichteilregion. Er demonstriert sein untersuchungstechnisches Können, stellt die wahrgenommenen Befunde dar und interpretiert sie korrekt. Fragen der Examinatoren zu Grundlagen der Sonograph ie (Physik, Einstelltechniken, Aussagekraft, Limiten etc.), zu Optimierungsmöglichkeiten der Untersuchungstechnik sowie zur Interpretation beantwortet er vollständig. Über die SuSchl wird ein formalisiertes Protokoll erstellt, bei Nicht-Bestehen ein Bericht, der die Gründe dafür festhält. Die Prüfungsprotokolle werden von allen beteiligten Tutoren unterzeichnet.

  • Bei Nicht-Bestehen der SuSchl bestimmen die beteiligten Tutoren das sinnvollste weitere Vorgehen. Die Examinatoren können Auflagen bis zum Zeitpunkt der Prüfungswiederholung erteilen (z.B. Besuch spezifischer Ultraschallkurse, zusätzliche Supervisionen, sinnvoller Zeitpunkt für eine nochmalige SuSchl).
  • Weiter haben die prüfenden Tutoren auch die Möglichkeit, das Bestehen der SuSchl ohne eine Wiederholung derselben mit Auflagen zu verknüpfen.
  • Rekursmöglichkeit: Bei Differenzen über den Ausgang der SuSchl ist der Vorstand der Sektion SGUM Bewegungsapparat erste Rekursinstanz.

Anmeldung Summative Schlussevaluation (SuSchl) hier.

nächster Termine: 30.06.2017